Symbolbild
Symbolbild

Was muss deklariert werden?

Die Holzart oder der Handelsname des Holzes sowie die Herkunft des Holzes.
Ist das Herkunftsland nicht eindeutig zu ermitteln, können auch mehrere Herkunftsländer angegeben werden. Nachhaltigkeitslabels wie FSC oder PEFC oder „Schweizer Holz“ entbinden nicht von der Deklarationspflicht!

Ein Hinweis auf ein Referenzsystem ist anzugeben. Neben der Norm EN 13556:2003 ist dies das Handelshölzerverzeichnis der Holzhandelszentrale. Sie ist als Datenbank auf der Seite des Eidgenössischen Büros für Konsumentenfragen (BFK) frei verfügbar.
Die Datenbank ermöglicht es, sowohl den wissenschaftlichen Namen als auch den für die Deklaration nötigen Handelsnamen der Holzart zu ermitteln.
Zudem werden die Verbreitungsgebiete der Holzarten aufgeführt und es wird angegeben, ob die Holzart zu den unter dem Artenschutzübereinkommen (SR 0.453/CITES) geschützten Arten gehört.



(Quelle: www.konsum.admin.ch/holzdeklaration)
weiterscrollen