Symbolbild

„Quilted Maple“ im „Gartenpavillon“


Den Entwurf des Architektenteams Erny & Schneider schlicht als „Gartenpavillon“ zu bezeichnen, zeigt den Anspruch an das Nebengebäude für einen privaten Bauherren. „Der Gartenpavillon ist als ganzjährige nutzbare Gäste- und Studierzimmer mit Küche und Bad konzipiert. Die gesamte Rückwand des aus glattem Kalksteinbeton erbauten Gebäudes ist mit einem Einbaumöbel bekleidet, dessen Furnierbild aus einem „Quilted Maple“-Ahornstamm gestaltet wurde und durch mehrere Nischen in Messing unterbrochen wird. Nach der Vorauswahl durch die Architekten gab es einen zweiten Termin in Birsfelden zusammen mit der Bauherrschaft. „Der Entscheid fiel auf den einen Ahornstamm mit dem Quilted Maple-Funier. Seine Grösse, Farbe und die ganz spezielle Struktur sind wie geschaffen für neuen Einsatzort im Gartenpavillon“, so Margarete Hilfinger von Erny & Schneider. „Die im Tangentialschnitt gesteppt erscheinende und wellige Maserung kommt äusserst selten vor und nur bei Bäumen aus dem mittleren Westen der USA“, erklärt Tobias Scherg, Leiter Geschäftsbereich Furnier.


slidex2 slidex3 slidex4

weiterscrollen