Symbolbild

ZKB - Innovatives Bewahren


Die Basler Architekten jessenvollenweider haben an der Bahnhofstrasse ein urbanes Angebot geschaffen.
Der Hauptsitz der Zürcher Kantonalbank an der Bahnhofstrasse in Zürich entstand Ende der 1960er- Jahren nach Plänen des Architekten Ernst Schindler. Die Architekten haben mit ihrem Konzept den Hauptsitz der Zürcher Kantonalbank im Geiste Schindlers in Wert gesetzt und gleichzeitig die öffentlichen Bereiche im und um das Gebäude neu interpretiert. Auch bei der Wahl der Materialien referenziert der Ausbau an die ursprüngliche Ausgestaltung. Den Bodenbelag bildet ein Muschelkalk, die Verkleidungen von Stützen und Brüstungen bis ins 2. Obergeschoss sind aus Ekeberger Marmor. Kontrastierend dazu sind die hölzernen Einbauelemente aus geräucherter Elsbeere, welche von der Roser AG sorgfältig ausgewählt und farblich homogen zusammengestellt wurde.




slidex2 slidex3 slidex4 slidex5

weiterscrollen