Symbolbild
Symbolbild

Jugendherberge St. Alban


Holz als prägendes Gestaltungsmittel
Das Architekturbüro Buchner Bründler hat die Jugendherberge im geschichtsträchtigen Basler St. Alban-Tal mit vielen kreativen Elementen um- und ausgebaut. Die Architekten haben die lebhaften Sperrholzplatten aus Seekiefer mit ihrer gut sichtbaren Holzstruktur und das eher ruhige, warmtonige Eichenfurnier für die Zimmertüren im Lager von Roser ausgewählt. Die furnierten Schiebetüren mussten in Bild und Struktur zu den Sperrholzplatten aus Seekiefer passen. Bei der Bauausführung konnte Roser sicherstellen, dass die von den Handwerkern eingesetzten Materialien den Vorgaben und Vorstellungen der Architekten entsprachen.
weiterscrollen