Symbolbild
Symbolbild

Holzdeklaration

Rechtliche Grundlagen
Der Bundesrat hat am 4. Juni 2010 gestützt auf das Konsumenteninformationsgesetz eine Verordnung verabschiedet, mit welcher eine Deklarationspflicht nach Holzart und Holzherkunft eingeführt wird.
Diese ist am 01. Oktober 2010 in Kraft getreten.

Etappenweise Umsetzung
In einer ersten Etappe werden Rund- und Rohholz und bestimmte Holzprodukte aus Massivholz, deren Herkunft und Holzart relativ leicht ermittelt werden können, einer Deklarationspflicht unterstellt. Die Ausdehnung der Deklarationspflicht auf weitere Holzprodukte soll in einer späteren Etappe geprüft werden, wenn Klarheit über den Inhalt der künftigen EU-Regelung betreffend Holz und Holzprodukte besteht.

Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten einige Informationen zur Verfügung.
Wenn Sie darüber hinaus noch weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Andreas Stücklin, Patrick Altherr oder Andreas Manger.


(Quelle: www.konsum.admin.ch/holzdeklaration)
weiterscrollen