Symbolbild
Symbolbild

Kernkompetenzen


Aussergewöhnliche Projekte erfordern edle Furniere: Die Profis von Roser kaufen die Baumstämme europaweit im Forst ein und arbeiten das Rundholz zu Furnier auf. In Birsfelden wird das Rohfurnier mit speziellen Maschinen auf die jeweiligen Objekte und Kundenwünsche hin konfektioniert. So haben Architekten und Innenausbauer die Gewissheit, dass ihre Vorstellungen bezüglich Farbe, Struktur oder Zusammensetzung der gewählten Holzart präzis umgesetzt werden können.

Im Lager von Roser liegen weit über eine Million Quadratmeter Furniere in über hundert Holzarten.

Qualität, Zuverlässigkeit und Kundennähe stehen im Zentrum für das aufgestellte und motivierte Team von Roser. Neue und innovative Produkte und Systeme werden vorangetrieben. Mit externen Partnern wie der Berner Fachhochschule für Holz (BFH) wird nach nachhaltigen Lösungen wie etwa das natürliche Vergrauen von Furnieren und Parkettlamellen (Stone-Prozess) geforscht.

weiterscrollen