Birke geschält von Roser macht aus Betonlagerhalle zeitgemässe Schulräume

Im ehemaligen Industrieviertel Lysbüchel (St. Johann-Quartier) entsteht ein neues, urbanes und lebendiges Quartier. Mit dem Wegzug des Logistikzentrums von Coop wurde Platz und Raum frei für eine neue Nutzung. 

In einem mutigen Schritt haben das Hochbauamt Basel-Stadt und die Architekten ein bestehendes Lagergebäude zu einem Grundschulhaus/Primarschulhaus umgebaut. Das Hinzufügen von natürlichen Materialien war dabei ein wichtiges Element. Mit dem hellen Birkenholz wurde ganz bewusst auf ein Holz mit Struktur und Charakter gesetzt. In der geschälten Ausführung entstehen dabei zeitlose, abwechslungsreiche Bilder und eine gehaltvolle Raumstimmung.

Roser hat für dieses Bauvorhaben neben den Wandverkleidungen aus Birke-Sperrholz auch alle Türen, Birke furniert und die Regale in Birke geschält liefern dürfen.