Elsbeer geräuchert im Merian Iselin Spital

Die ehemalig handwerklich genutzten Räumlichkeiten der Rollladen AG in Basel wurden für die Merian Iselin Klinik zu Räumen für die Physiotherapie umgebaut. Das Raumprogramm umfasst Behandlungs- und Bewegungsräume, Patientengarderoben und Büroräume für die Ernährungsberatung.

Für die Umsetzung waren Eingriffe in die Tragstruktur mit diversen Decken- und Wanddurchbrüchen nötig. Ausserdem wurden die bestehenden Haustechnikinstallationen komplett zurückgebaut und neu installiert. Zum Erreichen der gesetzlichen Vorgaben betreffend Wärmeschutz wurden die Aussenwände mit einer neuen Innendämmung versehen sowie alle Fenster ersetzt.

Das Konzept für die Innenraumgestaltung geht von einem gehobenen und wertigen Ausbaustandard aus - die Räumlichkeiten erinnern primär nicht an ein Spital oder eine Praxis. Es wurde eine ruhige, wohnliche Atmosphäre geschaffen, die sich positiv auf den Besucher der Physiotherapie bzw. der Ernährungsberatung auswirken soll. Das geräucherte Elsbeerenfurnier setzt zu der sonst zurückhaltenden Farbgebung einen schönen, warmen Kontrast.